11. Juni 2020
| |
0 Kommentar

Ist Ihre Organisation schnell genug? Eine Anleitung, wie wir Transformationslücken erfolgreich schliessen

Viele Organisationen sind sich der heutigen hohen Veränderungsgeschwindigkeit nicht bewusst: Sie bemerken nicht, dass ihr Geschäftsmodell zu wenig mit den Kundenerwartungen synchronisiert ist und dadurch Transformationslücken in strategischer und operativer Hinsicht entstehen. So laufen ihnen im wahrsten Sinne des Wortes die Kunden davon. Denn mit jeder technologischen Entwicklung wird ein Potenzial zur Prägung der Kundenerwartungen geschaffen, das von ihrer Konkurrenz genutzt wird. Daher ist es essenziell, dass sich eine Organisation synchron mit der Geschwindigkeit der sich exponentiell verändernden Kundenerwartungen wandelt und dadurch Wettbewerbsvorteile erzielt.

Wir begleiten Sie beim erfolgreichen Schliessen von Transformationslücken

Mit unserer auf langjähriger Praxiserfahrung basierenden KOMYO-Methodik gewährleisten wir, dass Reorganisationen mit der erforderlichen Geschwindigkeit und Durchgängigkeit erfolgen. Das heisst von der strategischen Ausrichtung auf Kundenbedürfnisse über Prozesse und IT-Systeme bis hin zur Begleitung der Mitarbeitenden im Veränderungsprozess. Im folgenden Video, in welchem wir Ihnen unsere KOMYO-Methodik in ihren einzelnen Schritten näherbringen, erfahren Sie mehr dazu:

Video 1: Valion KOMYO-Methodik

Haben wir Ihre Neugierde geweckt und möchten Sie mehr über unsere einzigartige KOMYO-Methodik erfahren? Damit Sie schnell genug bleiben, um mit der Veränderungsgeschwindigkeit mithalten zu können, stehen wir Ihnen mit unserer fundierten Fachexpertise zur Seite. Gerne unterstützen wir Sie in der Gestaltung und Weiterentwicklung wettbewerbsfähiger Geschäftsmodelle.

Wenn Sie keine wertvollen Beiträge mehr verpassen wollen, folgen Sie uns einfach auf LinkedIn.

corinne
Corinne Maurer
Senior Partner
Romy Schnyder - Valion AG
Romy Schnyder
Managerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.