Lernen Sie unser erfahrenes Team kennen

  • Marco Brogini
    Dr. Marco Brogini

    Senior Partner
    Dr. rer. pol.

    Wie er die Valion-Kunden begeistert
    Marco Brogini befasst sich seit über 20 Jahren erfolgreich mit Kundenanliegen in den Themenfeldern Strategie und Reorganisation. Klarheit und Konsistenz in der Strukturierung von Lösungsansätzen, Präzision im Einsatz von Methoden und eine stetige Orientierung an der Wirkung der Ergebnisse prägen sein Handeln. Aus den Kundenfeedbacks stechen wie ein roter Faden die Begriffe „Hohe Methodenkompetenz kombiniert mit praktischer Erfahrung“, „Schnelle Auffassungsgabe“ sowie „Eingehen auf den Menschen und hohe Moderationskompetenz“ heraus, mit denen Marco Brogini seine Kunden zu begeistern weiss.

    Was ihn privat begeistert
    Ganz getreu seiner Präzision im Einsatz von Methoden im beruflichen Alltag gestaltet Marco Brogini seine Freizeitaktivitäten auch nach dem Motto „Mach es richtig – oder lass es sein“. Das zeigt sich beim Karate ebenso wie bei seiner neusten Leidenschaft, dem Wasser-Monoskifahren. Seine Hingabe gilt zudem allem Ästhetischen – sei es bei Designfragen, Kunst oder kulturellen Veranstaltungen.

    Für wen er sich begeistert
    Carlos Santana, Egbert Moehsnang, Sting, Masuru Emoto

    Was sein Lebensmotto ist
    Fürchte dich nicht vor dem langsamen Vorwärtsgehen, fürchte dich nur vor dem Stehenbleiben. (Chinesische Weisheit)

  • corinne
    Corinne Maurer

    Senior Partnerin
    lic. rer. pol.

    Wie sie die Valion-Kunden begeistert
    Die Ruhe im Sturm: Corinne Maurer behält auch in schwierigen Situationen die Übersicht und hält damit jedes Projekt auf Kurs. Dank ihrer Sorgfalt, ihrer effizienten Vorgehensweise sowie ihrem Fachwissen in den Bereichen Performance Management, Prozess-, Change- und Personal-Management trotzt sie sämtlichen Stürmen und begeistert dadurch ihre Kunden mit bemerkenswerten Projekterfolgen.

    Was sie privat begeistert
    Als Kontrast zu den stürmischen Phasen im Berufsleben sucht Corinne Maurer in ihrer Freizeit bewusst die Entschleunigung: auf Entdeckungsreise zu Fuss oder dem Bike ebenso wie beim Hegen und Pflegen ihres Gartens oder vertieft in Gesprächen mit ihren Liebsten. Immer mit dabei: Ihre Kamera zum Festhalten von unvergesslichen Momenten.

    Für wen sie sich begeistert
    Ludwig Mies van der Rohe, Yves Tanguy

    Was ihr Lebensmotto ist
    Im Verhältnis zu dem Unbedingten gibt es nur eine einzige Zeit: Die Gegenwart. (Sören Kierkegaard)

  • André Bally
    André Bally

    Senior Partner
    Dipl. Systemtechnik-Ing. FH & EMBA FH

    Wie er die Valion-Kunden begeistert
    Fokussiert und das Ziel stets vor Augen: Mit seiner Beharrlichkeit schafft es André Bally, dass IT-Projekte gemäss dem Leistungsversprechen abgewickelt werden. Seine Stärke zeigt sich aber auch in konzeptionellen Fragestellungen, sei dies bei der Entwicklung von Unternehmensarchitekturen oder der Systemintegration.

    Was ihn privat begeistert
    Das Ziel vor Augen hat André Bally auch in seiner Freizeit: Sei es, wenn er mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug springt oder sich von einem Motorboot auf dem Wakeboard über den Neuenburgersee ziehen lässt. Für noch mehr Tempo sorgen nur noch sein kleiner Sohn und seine kleine Tochter.

    Für wen er sich begeistert
    Jeffrey P. Bezos (Gründer von Amazon)

    Was sein Lebensmotto ist
    Bestimme Dein Ziel, wähle einen Weg und gehe diesen Weg, bis Du Dein Ziel erreicht hast.

  • Milan Spasovski
    Milan Spasovski

    MuleSoft Developer
    BSc Informationstechnologie

    Wie er die Valion-Kunden begeistert
    Indem er zu Projektbeginn eine gute Kommunikationsumgebung schafft, erhöht Milan Spasovski die Qualität und trägt so dazu bei, effizienter zum Ziel zu gelangen. Für ihn ist die Zufriedenheit seiner Kunden die grösste Inspiration.

    Was ihn privat begeistert
    Milan Spasovski hat eine ausgeprägte Leidenschaft für Musik, Coding und Sport. So verbringt er seine Freizeit beim Gitarrespielen und Gamen, bei schönem Wetter hingegen trifft man ihn häufig beim Wandern in den Bergen an.

    Für wen er sich begeistert
    Nikola Tesla, Elon Musk, John Lennon

    Was sein Lebensmotto ist
    Das wahre Vergnügen liegt im Herausfinden, nicht im Wissen. (Isaac Asimov)

  • Renée Gastring
    Renée Gastring

    Consultant
    MSc Business Administration

    Wie sie die Valion-Kunden begeistert
    Renée Gastring erfasst mit ihrer guten Auffassungsgabe und Neugierde schnell neue Sachverhalte und Zusammenhänge. Für ihre Kunden erarbeitet sie dank ihrer strukturierten Arbeitsweise, grossen Empathie und Gewissenhaftigkeit individuelle Lösungen. Eine positive Zusammenarbeit und nachhaltige Implementation sind ihr dabei besonders wichtig.

    Was sie privat begeistert
    In ihrer Freizeit unternimmt Renée gerne etwas mit ihren Freunden, sei dies zum Wandern, bei einem Spieleabend, oder beim gemeinsamen Kochen. Auch hier lebt sie ihre Neugierde, indem sie immer wieder neue Orte und Erfahrungen sucht. Des Weiteren trifft man Renée beim Sport und oder beim Lesen eines Buches an.

    Für wen sie sich begeistert
    Für alle, die anderen bei Grossem und Kleinem helfen.

    Was ihr Lebensmotto ist
    Der schnellste Weg ist der, den man langsam geht.

  • Orell Berchtold_SW_hoch
    Orell Berchtold

    Senior Consultant
    MSc BA

    Wie er die Valion-Kunden begeistert
    Orell Berchtold weist ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen auf und erkennt früh, welche Anliegen seinem Gegenüber wichtig sind und wie damit am besten umzugehen ist. Gekoppelt mit seinen konzeptionellen Fähigkeiten und seinem kundenorientierten Arbeitsverhalten führt dies zu nachhaltigen und vertrauensvollen Lösungen.

    Was ihn privat begeistert
    Während den Wintermonaten verbringt Orell Berchtold seine Freizeit gerne auf den Pisten. Je nach Wetter- und Schneeverhältnissen kommen der Rennski, das Snowboard oder die Telemark-Ski zum Einsatz. Bei viel Neuschnee werden die Freeride- oder Freestyle Ski hervorgeholt. Hierbei kommt auch seine zweite Leidenschaft, die Videographie, nicht zu kurz. Ob mit der Kamera in der Hand, der GoPro auf dem Helm oder der Drohne in der Luft, Orell Berchtold hält während seiner Freizeitaktivitäten und auf Reisen mit Begeisterung seine unvergesslichen Erlebnisse fest.

    Für wen er sich begeistert
    Charles Darwin, Candide Thovex

    Was sein Lebensmotto ist
    You can’t change the wind, but you can adjust the sails to reach your destination. (Paulo Coelho)

  • Martina
    Martina Radeska

    MuleSoft Developer
    BSc Software Engineering and Information Technologies

    Wie sie die Valion-Kunden begeistert
    Mit ihrer ausgeprägten Problemlösungskompetenz und ihrer Liebe zum Detail setzt sich Martina Radeska dafür ein, die besten Lösungen für ihre Kunden zu finden. Ihre fachliche Kompetenz und Erfahrung in der Software-Entwicklung koppelt sie gekonnt mit ihrer Anpassungsfähigkeit, aussergewöhnlichem Engagement und Organisationstalent.

    Was sie privat begeistert
    Inspiration findet Martina Radeska im Familienkreis und bei gemütlichen Gesprächen mit engen Freunden. Auf langen Spaziergängen in der Natur findet sie ihre Ruhe und einen freien Kopf. Aber auch mit einer guten Serie kann sie sich gut entspannen und neue Energie tanken.

    Für wen sie sich begeistert
    Alle, die einen Unterschied machen

    Was ihr Lebensmotto ist
    Umarme das Leben

  • Anastasija Panajotovik
    Anastasija Panajotovi

    MuleSoft Developer
    Medical laboratory and diagnostics engineer

    Wie sie die Valion-Kunden begeistert
    Offenheit für neue Ansätze, Neugierde und Begeisterung für Herausforderungen, das gemeinsame Spinnen von neuen Ideen sowie eine gute Kommunikation sind für Anastasija Panajotovik die Schlüsselelemente für einen guten Start in jedes Projekt. Angetrieben von diesen Elementen versteht sie es, schnelle und umsetzbare Lösungen für ihre Kunden zu entwickeln, dies stets mit einem hohen Qualitätsbewusstsein.

    Was sie privat begeistert
    Sport, Malen und Kochen sind die grossen Leidenschaften von Anastasija Panajotovik. Häufig sieht man sie auch auf dem Fahrrad durch die Stadt fahren. Einen wichtigen Platz in ihrer Freizeitgestaltung nehmen auch ihre Familie und ihre Liebsten ein. Entspannung findet sie bei einer guten Serie oder beim Musikhören.

    Für wen sie sich begeistert
    Ambitionierte Persönlichkeiten, die nie aufhören zu lernen.

    Was ihr Lebensmotto ist
    And as we let our own light shine, we unconsciously give other people permission to do the same. (Nelson Mandela)

  • 22_Remo Aebi_SW
    Remo Aebi

    Technical Consultant
    cand. BSc Informatik FH

    Wie er die Valion-Kunden begeistert
    Dank seinem ungebremsten Interesse für neue Technologien bringt Remo Aebi zielgerichtet neue Ideen und Lösungsvorschläge in die Projekte mit ein. Er versteht es, Fragestellungen zu durchdringen und die bestmöglichen Lösungen für seine Kunden zu entwickeln.

    Was ihn privat begeistert
    Spielen steht bei Remo Aebi hoch im Kurs: Als begeisterter Informatiker trifft man ihn natürlich beim Videogamen an. Als passionierter Tischtennisspieler stellt er seine Schnelligkeit, seine Reaktionsfähigkeit und seine Sportlichkeit unter Beweis. Man trifft Remo Aebi aber auch in den Bergen beim Wandern an. Daneben begeistert er sich für Fussball und weitere Sportarten.

    Für wen er sich begeistert
    Roger Federer

    Was sein Lebensmotto ist
    Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

  • Florian Baumann
    Florian Baumann

    Partner
    Diplom-Betriebswirt FH

    Wie er die Valion-Kunden begeistert
    Zielorientiert und immer mit dem Blick für das Wesentliche führt Florian Baumann die Projekte seiner Kunden zum Erfolg. Dabei kann er sich auf seine kommunikativen Fähigkeiten, seine langjährige Erfahrung in Informatik und Digitalisierung sowie einen gut gefüllten Werkzeugkasten praxiserprobter Methoden verlassen.

    Was ihn privat begeistert
    Wenn er nicht gerade den Kochlöffel schwingt, verbringt Florian Baumann seine Freizeit am liebsten mit seiner Familie draussen in der Natur oder auf Reisen. Manchmal findet er zwischendurch auch noch Zeit, sich um sein Cabriolet Baujahr 1996 zu kümmern.

    Für wen er sich begeistert
    Für Menschen, die ihn und andere mit ihrer Leidenschaft inspirieren.

    Was sein Lebensmotto ist
    They always say time changes things, but you actually have to change them yourself. (Andy Warhol)

  • Matthias Schläfli
    Matthias Schläfli

    Senior Solution Architect
    Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF

    Wie er die Valion-Kunden begeistert
    Matthias Schläfli überzeugt durch seine positive, zuverlässige und überlegte Art, mit der er auch in schwierigen Situationen stets das Beste anstrebt und nach neuen möglichen Chancen sucht. Es ist ihm sehr wichtig, die Bedürfnisse des Kunden zu verstehen und nachvollziehen zu können, um einen wesentlichen Mehrwert im Projekt zu erzielen. Durch sein Studium als eidgenössisch diplomierter Wirtschaftsinformatiker HF kann er sich auf ein breites, fundiertes Wissen stützen, um an der Schnittstelle zwischen Business und IT optimal agieren zu können.

    Was ihn privat begeistert
    In seiner Freizeit trifft man ihn für neue Herausforderungen auf dem Tennisplatz, dem Rennrad oder auch im Gym an. Der Sport hilft ihm, sich körperlich bis an seine Grenzen auszupowern und gleichzeitig mental zu erholen. Falls gerade keine Sportaktivität ansteht, findet man ihn womöglich in der Küche beim Testen neuer Gerichte oder unterwegs mit Freunden und Familie.

    Für wen er sich begeistert
    Roger Federer und Rafael Nadal

    Was sein Lebensmotto ist
    Es sind die kleinen Dinge, die Grosses bewirken.

  • steffi
    Stefanie Scheidegger

    Projektleiterin
    MSc BA

    Wie sie die Valion-Kunden begeistert
    Stefanie Scheidegger geht positiv und interessiert auf Menschen zu und erkennt dadurch sofort die Stärken und Verbesserungspotentiale bei ihren Kunden. Durch Sozialkompetenz, Kommunikationsstärke und Intuition bietet sie stets konsensfähige und praxistaugliche Lösungen. Eine weitere Stärke von ihr zeigt sich in ihrer Neugierde. Verbunden mit gleichermassen hoher Ergebnisorientierung garantiert diese innovative Projektergebnisse.

    Was sie privat begeistert
    Ihre Freizeit verbringt Stefanie Scheidegger zu einem grossen Teil mit ihrer Leidenschaft, den Pferden. Das Mitanpacken im Stall, gemütliche Ausritte und gewagte Hindernisparcours bieten genau so viel Abwechslung und Herausforderungen wie der Beruf. Um auch privat neugierig zu bleiben und weiter zu lernen, besucht sie gerne neue Orte und taucht in fremde Welten ein.

    Für wen sie sich begeistert
    Für Franz Hohler und alle anderen, die eine Geschichte zu erzählen haben.

    Was ihr Lebensmotto ist
    Du kriegst was du gibst, wenn du tust was du liebst.

  • 22_Remo Albertani_2
    Remo Albertani

    Senior Solution Architect
    BSc Informatik FH

    Wie er die Valion-Kunden begeistert
    Als Senior Solution Architect begeistert Remo Albertani seine Kunden mit seiner raschen Auffassungsgabe und der Fähigkeit, IT-Projekte über wirkungsvolle IT-Architekturleitplanken, technische Lösungsmuster sowie praxisrelevantes Vorgehen optimal zu begleiten. Durch sein Informatikstudium sowie seiner ausgewiesenen Praxiserfahrung kann er auf einen prall gefüllten Rucksack an Wissen und Kenntnissen zurückgreifen.

    Was ihn privat begeistert
    Privat verbringt Remo Albertani am liebsten Zeit mit Familie und Freunden; sei dies beim gemütlichen Zusammensein und Geniessen der zu einer Pizza verarbeiteten Lievito Madre aus dem eigenen Pizzaofen oder bei der sportlichen Hingabe auf dem Basketballfeld. Neben der weiteren Leidenschaft, handwerkliche Projekte umzusetzen, findet man ihn zusammen mit der Familie häufig in Schwimmbädern oder auf der Skipiste.

    Für wen er sich begeistert
    Für diejenigen, die im Kleinen auch das Grosse entdecken

    Was sein Lebensmotto ist
    I’ve missed more than 9,000 shots in my career. I’ve lost almost 300 games. 26 times I’ve been trusted to take the game-winning shot and missed. I’ve failed over and over again in my life. And that is why I succeed. (Michael Jordan)

  • Stefano Marcone
    Stefano Marcone

    Manager
    BSc Wirtschaftsinformatik FH

    Wie er die Valion-Kunden begeistert
    Stefano Marcones Arbeitsweise ist insbesondere durch seine herausragende Qualitätsorientierung geprägt. Dank seinen vertieften methodischen Kenntnissen im Bereich Business Analyse und Requirements Engineering schafft er es, komplexe Sachverhalte verständlich und nachvollziehbar darzulegen. In der Projektarbeit legt Stefano Marcone grossen Wert auf das Zwischenmenschliche und trägt seinerseits viel dazu bei, dass in einer angenehmen Umgebung gemeinsam auf ein Ziel hin gearbeitet werden kann.

    Was ihn privat begeistert
    Mit dem Blick nach vorn ist Stefano Marcone bereit, immer wieder Neues auszuprobieren – sei dies im Alltag, bei der Musik oder beim Sport. Treu bleibt er jedoch besonders seinem Lieblingssport, dem Snowboarden. Im Winter trifft man ihn daher regelmässig in den Bergen an, wo er seine Freeride-Künste unter Beweis stellt.

    Für wen er sich begeistert
    Al Gore

    Was sein Lebensmotto ist
    „Learning never exhausts the mind.“ (L. da Vinci)

  • Natasa Stefanoska
    Natasa Stefanoska

    MuleSoft Developer
    BSc Informationstechnologie

    Wie sie die Valion-Kunden begeistert
    Um Verbesserungen erzielen zu können, muss Unnötiges beseitigt wrden. Diese akribische Vereinfachung ermöglicht es Natasa Stefanoska, einfache, praktisch und ansprechende Lösungen für ihre Kunden zu erarbeiten. Den wesentlichen Kern eines erfolgreichen Projekts sieht sie dabei in der Beharrlichkeit. Mit dieser Eigenschaft packt sie gerne neue Herausforderungen an und ist motiviert, stets eine optimale Lösung anzubieten.

    Was sie privat begeistert
    Natasa Stefanoskas grosse Hilfsbereitschaft drückt sich nicht nur in den Projekten, sondern auch im privaten Alltag aus. Sie hilft aber nicht nur gerne anderen Personen, sondern arbeitet auch täglich an ihrer eigenen Weiterentwicklung. So gehören zu ihrer Lieblingslektüre neben Krimis auch Biografien und Sachbücher. Energie tankt sie bei Spaziergängen und Fahrradtouren sowie beim Schwimmen im See.

    Für wen sie sich begeistert
    Beharrliche und zielstrebige Menschen

    Was ihr Lebensmotto ist
    Jedes aufgegebene Projekt ist ein Stück Zukunft, das nicht mehr existiert.

  • Jean-Marc Riser
    Jean-Marc Riser

    Senior Solution Architect
    BSc Wirtschaftsinformatik FH

    Wie er die Valion-Kunden begeistert
    Ruhig, sachlich und gewissenhaft: Mit diesen Eigenschaften geht Jean-Marc Riser seine Herausforderungen an und lässt nicht locker, bis die Fragestellungen im Bereich des Anforderungsmanagements von Applikationen zur Zufriedenheit der Kunden geklärt sind. Zudem ist er unser Spezialist, wenn es um den reibungslosen Rollout von Software bei unseren Kunden geht.

    Was ihn privat begeistert
    Jean-Marc Riser probiert immer gerne etwas Neues aus. Dies zieht sich wie ein roter Faden durch seine Freizeitaktivitäten: im sportlichen Bereich beim OL, im kulinarischen Bereich mit exotischen Gerichten, im geselligen Bereich mit ausgefallenen Spielen oder bei der Lektüre unterhaltsamer Werke wie „The Ultimate Hitchhiker’s Guide to the Galaxy“ von Douglas Adams.

    Für wen er sich begeistert
    Simone Niggli-Luder

    Was sein Lebensmotto ist
    Think positive

  • Martina Fässler
    Martina Fässler

    Mitarbeiterin Administration
    Direktionsassistentin mit eidg. FA & Dipl. Online Marketing Managerin

    Wie sie die Valion-Kunden begeistert
    Mit ihrer strukturierten Arbeitsweise und ihrer Geduld jongliert Martina Fässler gekonnt all unsere administrativen Belange und trägt viel dazu bei, dass sich unsere Kunden in der Valion willkommen fühlen. Sie begeistert uns und unsere Kunden nicht nur mit ihrer Sprachgewandtheit, sondern auch mit ihrem Interesse, immer wieder Neues dazu zu lernen.

    Was sie privat begeistert
    Ihre Sprachgewandtheit setzt Martina Fässler genauso gerne wie im Beruf auf ihren Reisen im In- und Ausland oder beim Schreiben von Romanen ein. Ebenso vertraut ist sie in ihrer Freizeit mit hektischen Situationen im Eishockey. Dieser Leidenschaft widmet sie sich sowohl als treuer Fan im Stadion, als auch im Vorstand eines Fanclubs einer National League-Mannschaft.

    Für wen sie sich begeistert
    Optimisten

    Was ihr Lebensmotto ist
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Philip Rosenthal)

  • Christian Egli
    Christian Egli

    Senior Solution Architect
    BSc Informatik FH

    Wie er die Valion-Kunden begeistert
    Ausdauer und Ehrgeiz treiben Christian Egli an, den Kunden zu einer optimalen und massgeschneiderten Lösung zu führen. Von der Anforderungsanalyse bis hin zur Auslieferung überzeugt er mit seiner Erfahrung im Bereich Softwaredesign und Softwarearchitektur und bleibt dabei stets die Ruhe selbst.

    Was ihn privat begeistert
    Die frische Luft der Natur ist Christian Eglis Energiespender. Ob bei einer Wanderung, beim Skifahren oder einer Übernachtung im Freien – Hauptsache draussen im Grünen. Ein gemeinsames Grillfest mit Freunden und unterhaltsame Spieleabende runden seine Erholung vom Alltag ab.

    Für wen er sich begeistert
    Martin Fowler

    Was sein Lebensmotto ist
    Never give up

  • nicole
    Nicole Steiner

    Consultant
    Dipl. Betriebswirtschafterin HF

    Wie sie die Valion-Kunden begeistert
    Nicole Steiner begeistert mit ihrer Begeisterungsfähigkeit und Ausdauer. Ihr Enthusiasmus und ihre Beharrlichkeit in Projekten innerhalb der Themenfelder Organisation sowie Change Management sind in höchstem Masse ansteckend und sorgen dafür, dass sich alle Beteiligten für den Projekterfolg einsetzen.

    Was sie privat begeistert
    Enthusiasmus zeichnet Nicole Steiner auch in ihrer Freizeit aus. So gibt sie ihre Begeisterung für das Turnen seit Jahren mit bewundernswerter Ausdauer an den Nachwuchs des TV Toffen weiter. Vor Begeisterung sprüht Nicole Steiner erst recht bei ihrer grössten Leidenschaft, dem Reisen. Ihre leuchtenden Augen beim Erzählen von erlebten Reiseabenteuern sind innerhalb der Valion denn auch kaum zu übertreffen.

    Für wen sie sich begeistert
    Die Helden des Alltags

    Was ihr Lebensmotto ist
    Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das grosse vergebens warten. (Pearl S. Buck)

  • Slavica Stojmenova
    Slavica Stojmenova

    Salesforce Developer
    BSc Maschinenbau

    Wie sie die Valion-Kunden begeistert
    Mit ihrer engagierten, dynamischen und offenen Art und Weise geht Slavica Stojmenova auf die Bedürfnisse und Erwartungen ihrer Kunden ein und stellt damit sicher, dass sie die geforderten Lieferobjekte zur vollen Zufriedenheit der Kunden erarbeitet. Für neue Herausforderungen ist sie immer bereit.

    Was sie privat begeistert
    Nicht nur im beruflichen Kontext, sondern auch privat lernt Slavica Stojmenova leidenschaftlich gerne Neues dazu und findet auch immer wieder neue Dinge, die sie faszinieren. So verfeinert sie beispielsweise laufend ihre Techniken beim Stricken und anderen handwerklichen Tätigkeiten. Auch schätzt sie Momente mit ihrer Familie und Freunden. Mit ihnen unternimmt gerne sie lange Spaziergänge in der Natur oder entspannt sich bei guter Musik.

    Für wen sie sich begeistert
    Diejenigen, die das Beste aus jemandem herausholen.

    Was ihr Lebensmotto ist
    Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt. (Laotse)

  • Romy Schnyder - Valion AG
    Romy Schnyder

    Partnerin
    Lic. phil. / MSc Psychology

    Wie sie die Valion-Kunden begeistert
    Mit ihrem Hintergrund als Arbeits- und Organisationspsychologin bringt Romy Schnyder sehr viel Erfahrung in der Gestaltung von Arbeitsabläufen und -aufgaben mit. Dabei versteht sie es, ihren Kunden mit ihrem Blick fürs Ganze und ihrer ausgeprägten Abstraktionsfähigkeit eine optimale Beratung zu bieten. Ihre hohe Sozialkompetenz widerspiegelt sich dabei stets in ihrem Handeln und verstärkt dadurch ihre Empathie.

    Was sie privat begeistert
    Romy Schnyder geniesst gerne wertvolle Momente in ihrem Freundeskreis. Auf ihren vielen Reisen schätzt sie es, immer wieder neue Städte und ferne Kulturen zu entdecken. Dabei ist die Walliserin auch kulturell interessiert und begeistert sich unter anderem für Kunst, Design und Mode. Ihre Kraft und Entspannung findet sie schliesslich insbesondere beim Yoga; dieser Leidenschaft widmet sie sich so oft wie möglich.

    Für wen sie sich begeistert
    Querdenker

    Was ihr Lebensmotto ist
    The good life is a process, not a state of being. It is a direction, not a destination. (Carl Rogers)

  • Dominik Gubelmann- Valion AG
    Dominik Gubelmann

    Partner
    MSc BA

    Wie er die Valion-Kunden begeistert
    Dank seiner raschen Auffassungsgabe versteht es Dominik Gubelmann, die komplexen Sachverhalte der Projekte in kurzer Zeit zu erfassen. Kombiniert mit seiner Empathie und Kommunikationsstärke versteht er es, gemeinsam im Team mit den Kunden Lösungen zu entwickeln.

    Was ihn privat begeistert
    Ob beim Musizieren mit dem Saxophon oder bei einem Konzertbesuch: Musik spielt im Leben von Dominik Gubelmann eine grosse Rolle. In der restlichen Freizeit ist er im Winter oft in den Bergen und im Sommer auf dem Tennisplatz oder Segelboot anzutreffen.

    Für wen er sich begeistert
    Maceo Parker, Nicola Tesla

    Was sein Lebensmotto ist
    When you talk, you are only repeating what you already know. But if you listen, you may learn something new. (J. P. McEvoy)

  • Elio Fritschi
    Elio Fritschi

    Technical Consultant
    MSc Informatik

    Wie er die Valion-Kunden begeistert
    Dank seiner ausgeprägten Teamfähigkeit arbeitet Elio Fritschi effektiv in Gruppen und unterstützt die gemeinsame Suche nach Lösungen mit neuen Ideen. Seine Zielorientierung treibt ihn dazu an, stets nach den besten Ergebnissen für die Kunden zu streben.

    Was ihn privat begeistert
    Elio Fritschi hebt privat nicht nur beim Kitesurfen ab, er verfolgt auch sonst ambitionierte Ziele. Dies gilt insbesondere bei seiner Leidenschaft, dem Unihockey. Neben seiner Hingabe zu diesem Sport interessiert er sich für eine Vielzahl von Sportarten und ist immer offen für neue Herausforderungen. Im Sommer trifft man ihn oft an der Aare, wo er die sonnigen Tage genießt.

    Für wen er sich begeistert
    Caspar David Friedrich

    Was sein Lebensmotto ist
    „The scientist is not a person who gives the right answers, he is one who asks the right questions.“ – Claude Lévi-Strauss