25. Januar 2019
| |
0 Kommentar

Halten Sie Ihr Team fit, um adaptiven Herausforderungen gewachsen zu sein!

In unserem vorangehenden Blogbeitrag zum Thema Teamentwicklung haben Sie die Schritte eines Teamentwicklungsprozesses genauer kennengelernt. Um Teamentwicklung voranzutreiben, ist eine zielführende und systematische Methodik zentral. Wie in einem Fussballspiel, beherrschen Sie damit nun die Spielregeln, kennen den Ablauf und das optimale taktische Vorgehen für das Spiel. Nun kann es losgehen. Ihr Team spielt in der ersten Halbzeit stark auf und kann dem Gegner entgegenhalten. Doch in der zweiten Halbzeit nimmt die Leistung kontinuierlich ab. Es scheint als würden Sie das Spiel aus der Hand geben. Ihr Team war im Verlauf des Spiels nicht fit genug, um sich dem stetigen Anlauf des Gegners zu stellen. Geht es Ihrem Arbeitsteam manchmal ähnlich? Ein Team braucht gewisse Eigenschaften, um mit den Ansprüchen und Herausforderungen stetiger Veränderung klarzukommen. Auf dem Spielfeld kann dies beispielsweise eine ausgeprägte Kondition oder perfekte Ballführung sein. Welche Eigenschaften das für ein Team im Arbeitsleben sind, beleuchten wir in diesem Blogbeitrag.

Eine Arbeitswelt voller Unsicherheit, Mehrdeutigkeit, Komplexität und Unbeständigkeit stellt Teams vor technische und adaptive Herausforderungen

Unternehmen befinden sich heutzutage in einer sogenannten VUCA-Welt (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity). Die Arbeitswelt ist unbeständig, unsicher, hoch komplex und mehrdeutig. Gleichzeitig ist sie geprägt durch einen rasanten Wandel in technologischer, struktureller und organisatorischer Hinsicht. Teams heutzutage fällt es zunehmend schwer, den Herausforderungen, welche eine solche Umgebung mit sich bringt, gewachsen zu sein.

Diese Herausforderungen können in technische und adaptive Herausforderungen unterteilt werden. Ein Beispiel: Stellen Sie sich vor, Ihr Unternehmen steht vor einer grossen Fusion mit einer anderen Unternehmung. Zum einen müssen die ganzen IT-Systeme der beiden Organisationen zusammengeführt werden (technische Herausforderung). Das ist zwar äusserst schwierig und aufwändig, kann aber durch das Einsetzen von IT-Spezialisten mit langjähriger Erfahrung und grossem Know-How sowie bekannten Techniken und Systemen gelöst werden. Gleichzeitig prallen zwei komplett unterschiedliche Arbeitskulturen aufeinander. Die beiden Arbeitskulturen müssen vereint und zu einer gemeinsamen Kultur vermengt werden (adaptive Herausforderung). Dazu gibt es kein System oder eine bestimmte Technik, welche diese Herausforderungen lösen lässt. Es braucht eine Veränderung im Mindset jedes einzelnen Mitarbeitenden.

Technische Herausforderungen können somit mit Expertenwissen gelöst werden. Für die Lösung werden gängige Techniken und Methoden angewendet. Die Lösung adaptiver Herausforderungen liegt weniger im «Kopf», sondern viel mehr im Herz und Bauch. Es braucht eine Veränderung von Verhaltensweisen, Gewohnheiten, Werten und Denkmustern.

Wichtige Eigenschaften eines Teams, um adaptiven Herausforderungen gerecht zu werden

Um adaptive Herausforderungen zu bewältigen, muss ein Team gewisse Eigenschaften (siehe Abbildung 1) mit sich bringen. Sind diese Eigenschaften stark ausgeprägt, kann sich ein Team kontinuierlich weiterentwickeln und auf höchstem Niveau Leistung erbringen. Damit Sie den Fitnessgrad Ihres Teams auf diesen Eigenschaften überprüfen können, möchten wir Ihnen diese untenstehend gerne etwas ausführlicher beschreiben.

Team

Abbildung 1: Eigenschaften eines adaptiven Teams

Wo leisten wir unseren Beitrag?

Wie der Trainer einer Fussballmannschaft, identifizieren wir in einer grundlegenden Analyse fördernde und hemmende Faktoren im Zusammenspiel Ihres Teams. Daraus leiten wir mit einer gezielten Methodik Massnahmen ab, um Ihr Team zu stärken und den Fitnessgrad zu erhöhen.

Sie möchten zu diesem spannenden Thema am Ball bleiben? Dann folgen Sie uns für regelmässige Updates auf LinkedIn!

Laura Jau - Valion AG
Laura Jau
Projektleiterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.