Konsequente Ausrichtung der Organisation an sich wandelnde Kundenerwartungen

«You have to start with the customer in mind» – eine Aussage von Steve Jobs, deren Logik insbesondere auch für das Design von Organisationen zutrifft. Die rasante Entwicklung von Kundenerwartungen erfordert eine immer schnellere Anpassungsgeschwindigkeit von Organisationstrukturen, Rollen und Aufgabenprofilen. Unternehmen müssen sich mehr denn je verstärkt mit den Implikationen eines beschleunigten Wandels auseinandersetzen und Veränderungsfähigkeiten in ihrer DNA integrieren, insbesondere auch in den Führungsstrukturen. Wie sollen denn sonst Verbesserungen in der Bedienung von Kunden entstehen, wenn das Festhalten am Status Quo und an bislang bewährten Denkweisen und Ansätzen als Muster dominieren? Damit Sie mit der Veränderungsdynamik von Kundenerwartungen mithalten können, gehören Reorganisation respektive die Gestaltung und Umsetzung von wirkungsvollen Organisationsstrukturen deshalb zu den vordringlichsten und wiederkehrenden Managementaufgaben.

Reorganisation und Change Management

Unsere begeisterten Kunden

Die Valion realisiert dank ausgereifter Methodik, höchsten Standards und ausgezeichneter Technik mit Erfolg Projekte und begeistert damit ihre Kunden:

Fankhauser Peter

«Ich bin beeindruckt, mit welcher Konsequenz und Wirkung Valion bei uns in der Signal AG das Konzept der Kundenzentrierung von der Strategie, über Prozess- und Organisationsanpassungen bis auf Ebene der IT Systeme eingebracht und verankert hat.»

P. Fankhauser
CEO, Signal AG
P.-Urben-GNW

«Bei Valion überzeugt mich die Klarheit und Fundierung der Aussagen sowie die hohe Umsetzungsrelevanz und Nachhaltigkeit der Ergebnisse.»

P. Urben
Verantwortlicher für das Projekt- und Risk-Management sowie das Strategische Controlling, Gesundheitsnetz Wallis
Josua Raster

«Die Mitarbeitenden von Valion haben unsere Bedürfnisse bei den Aufbauarbeiten für den Vollzug des Mehrwertausgleichs von Anfang an schnell erfasst und uns mit gezielten Leistungen wirksam unterstützt. Teil davon war ein Teamentwicklungsprozess, der mit viel Augenmass gestaltet und mit grosser Besonnenheit durchgeführt wurde.»

J. Raster
Abteilungsleiter Recht und Verfahren / Stv. Amtschef, Baudirektion Kanton Zürich