IT Solution Design & Delivery

IT Solution Design & Delivery ist ein zentraler Schlüsselfaktor, damit Schnelligkeit in der Anpassung und Umsetzung von neuen Geschäftsmodellen erreicht werden kann. Verschiedene Studien zeigen, dass Unternehmen, die schneller eine Echtzeitpersonalisierung der Customer Journey erreichen können, mit Umsatzsteigerung von bis zu 60% belohnt werden.

Schnelligkeit und Agilität bedingen ein abgestimmtes Vorgehen im Erfassen der veränderten Kundenerwartungen und dem Beherrschen der neuen Möglichkeiten der Informationstechnologie. Die Qualität des IT Solution Design & Delivery hängt gemäss unserer Erfahrung vom erfolgreichen Zusammenbringen dieser beiden Komponenten ab, so dass eine optimale Vernetzung zwischen Business und IT sowie eine unternehmenskulturelle Verankerung von Geschwindigkeit als Wertdimension im Unternehmen entstehen. Auf fachlicher und instrumenteller Ebene bildet das Beherrschen der Requirements Management- und Systementwicklungs-Prozesse die Grundvoraussetzung.

Mit unserer Expertise im IT Solution Design & Delivery helfen wir Ihnen, Systementwicklungen mit der geforderten Geschwindigkeit und dem notwendigen Kundenfokus umzusetzen – und dies auf allen Ebenen. Mit unserem durchgängigen Valion Solution Design & Delivery Framework stellen wir sicher, dass Ihre Applikationen optimal auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden ausgerichtet sind. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Systementwicklung nach dem agilen oder dem klassischen Vorgehen umsetzen wollen, sorgen unsere IT-Projektleiter mit ihrer Kompetenz für schnell sichtbare und nutzbare Ergebnisse. Und wir unterstützen Sie dabei, dass Ihre Organisation schneller und besser mit neuen Kundenerwartungen und sich verändernden Rahmenbedingungen umgehen kann.

steffi
Stefanie Schütz

Projektleiterin

Wie sie ihre Kunden begeistert
Stefanie Schütz geht positiv und interessiert auf Menschen zu und erkennt dadurch sofort die Stärken und Verbesserungspotentiale bei ihren Kunden. Durch Sozialkompetenz, Kommunikationsstärke und Intuition bietet sie stets konsensfähige und praxistaugliche Lösungen. Eine weitere Stärke von ihr zeigt sich in ihrer Neugierde. Verbunden mit gleichermassen hoher Ergebnisorientierung garantiert diese innovative Projektergebnisse.

Was sie privat begeistert
Ihre Freizeit verbringt Stefanie Schütz zu einem grossen Teil mit ihrer Leidenschaft, den Pferden. Das Mitanpacken im Stall, gemütliche Ausritte und gewagte Hindernisparcours bieten genau so viel Abwechslung und Herausforderungen wie der Beruf. Um auch privat neugierig zu bleiben und weiter zu lernen, besucht sie gerne neue Orte und taucht in fremde Welten ein.

Für wen sie sich begeistert
Für Franz Hohler und alle anderen, die eine Geschichte zu erzählen haben.

Was ihr Lebensmotto ist
Du kriegst was du gibst, wenn du tust was du liebst.

jean-marc
Jean-Marc Riser

Senior Technical Consultant

Wie er seine Kunden begeistert
Ruhig, sachlich und gewissenhaft: Mit diesen Eigenschaften geht Jean-Marc Riser seine Herausforderungen an und lässt nicht locker, bis die Fragestellungen im Bereich des Anforderungsmanagements von Applikationen zur Zufriedenheit der Kunden geklärt sind. Zudem ist er unser Spezialist, wenn es um den reibungslosen Rollout von Software bei unseren Kunden geht.

Was ihn privat begeistert
Jean-Marc Riser probiert immer gerne etwas Neues aus. Dies zieht sich wie ein roter Faden durch seine Freizeitaktivitäten: im sportlichen Bereich beim OL, im kulinarischen Bereich mit exotischen Gerichten, im geselligen Bereich mit ausgefallenen Spielen oder bei der Lektüre unterhaltsamer Werke wie „The Ultimate Hitchhiker’s Guide to the Galaxy“ von Douglas Adams.

Für wen er sich begeistert
Simone Niggli-Luder

Was sein Lebensmotto ist
Think positive

Dr. Dominique Tschopp - Valion AG
Dr. Dominique Tschopp

Manager

Wie er seine Kunden begeistert
Dominique Tschopp kann auf eine langjährige Erfahrung in der IT- und Organisationsberatung zurückgreifen. Seine Stärken liegen in der Projekt- und Teamleitung, in der Einführung von agilen Prozessen und Organisationsformen auf Projekt- und Programm-Ebene, im Requirements Engineering sowie im Management der Softwareentwicklung.

Was ihn privat begeistert
Abseits der digitalen Welt bewegt sich Dominique Tschopp gerne auf dem Tennisplatz oder auch in den Bergen – sei dies beim Klettern oder beim (Touren-)Skifahren. Etwas ruhiger geht es zu und her, wenn er am Klavier sitzt oder spannende Lektüre in der Hand hält. Seine Faszination für fremde Länder und Kulturen hat ihn bereits an unterschiedliche Flecken der Erde gebracht.

Für wen er sich begeistert
Yuval Noah Harari

Was sein Lebensmotto ist
I never lose. I either win or learn. (Nelson Mandela)


Unsere aktuellen Blogbeiträge zum Thema IT Solution Design & Delivery

Prozessoptimierung

Requirements Engineering und Prozessoptimierung – gemeinsam auf dem Touchpoint Mehrwert generieren

14.04.2021
Organisationen profitieren, wenn sie durch ihre Prozessoptimierung mit alignierten Prozessen und IT-Systemen für Kunden einen greifbaren Mehrwert generieren.
Prozessoptimierung

Prozessoptimierung als Zusammenspiel zwischen Business und IT

17.02.2021
Harmonisieren Sie Ihre Prozesse und Dienstleistungen, um die Transformationslücke zu schliessen und Kundenerwartungen zu prägen.
Agil

Erste Schritte und Herausforderungen für das Business in der agilen Welt

16.10.2020
Time-to-Market und Anpassungsfähigkeit sind für Sie wichtig? Dann sollten Sie agil entwickeln! Aber achten Sie auf die 4 wichtigsten Grundvoraussetzungen.